Jahresbericht 2018

Zugriffe pro Tag
61
Tausend
Zugriffe pro Tag
Durchschnittliche Länge eines Besuches
2:39
Minuten
Länge eines Besuches
Anzahl Online-Banking Teilnehmer
33
Tausend
Anzahl Online-Banking Teilnehmer
Anzahl Überweisungen/Jahr
800
Tausend
Anzahl Überweisungen pro Jahr

Digital & nah:
die Sparkasse Lippstadt

Das Bankgeschäft ist in Bewegung – nicht erst seit diesem Jahr, sondern schon seit einiger Zeit. Das traditionelle, analoge Bankgeschäft, wie wir es kennen, ist allein nicht mehr zukunftsfähig, denn die Anforderungen unserer Kunden haben sich gewandelt.

Trotz der stetig steigenden Nutzerzahlen unserer digitalen Angebote möchten wir uns nicht darauf ausruhen – wir möchten unsere Angebote weiterentwickeln, wir möchten Innovationstreiber sein für das digitale Bankgeschäft. Innovation ist einer unserer Kernwerte, den wir sehr ernst nehmen. So haben wir im letzten Jahr als einer der ersten deutschen Anbieter die App „Mobiles Bezahlen“ veröffentlicht, mit der unsere Kunden ohne Karte kontaktlos mit ihrem Smartphone bezahlen können.

Und das ist nur eine unserer digitalen Bezahlmethoden:

Bezahlmethode paydirekt Bezahlmethode Kontaktloses Bezahlen Bezahlmethode mobiles Bezahlen Bezahlmethode Kwitt Bezahlmethode Fotoüberweisung

paydirekt

paydirekt ist das Online-Bezahlverfahren der Sparkassen und Banken. Einmal registriert, können Sie einfach mit Benutzernamen und Passwort zahlen – direkt von Ihrem Girokonto. Außerdem genießen Sie einen Käuferschutz.

Kontaktloses Bezahlen

Kontaktlos bezahlen Sie durch Vorhalten Ihrer Sparkassen-Card oder Kreditkarte – ganz ohne Einstecken der Karte. Kontaktloses Bezahlen verkürzt den Bezahlvorgang auf weniger als eine Sekunde. Bei Beträgen bis zu 25 Euro benötigen Sie nicht einmal Ihre PIN!

Mobiles Bezahlen

Mobiles Bezahlen funktioniert wie eine kontaktlose Kartenzahlung – allerdings nutzen Sie keine „echte“ Karte, sondern eine digitale Karte in Form einer App auf Ihrem Smartphone.

Kwitt

Mit der App Kwitt können Sie ganz einfach Geld an Ihre Freunde überweisen – ohne IBAN! Sie müssen lediglich einen Freund aus der Kontaktliste und den Betrag auswählen, fertig! Sie benötigen nur die Handynummer, der Empfänger muss nicht bei Kwitt angemeldet sein.

Fotoüber­weisung

Einfacher geht es kaum: Rechnung als PDF in Ihrem Online-Banking hochladen, warten, bis alle zahlungsrelevanten Informationen übertragen wurden, überprüfen und mit einer TAN bestätigen – fertig!

Zwar wird unsere Digitalisierungs­strategie immer weiter ausgebaut – aber wir sind uns sicher, dass auch zukünftig die Beratung von Mensch zu Mensch eine große Rolle spielen wird. Deshalb haben wir unsere Beratungsstruktur neu aufgestellt und unsere Kompetenzen in unseren Service Centern, wie z. B. unserem Smart-Banking ServiceCenter oder unserem Smart-Banking BusinessCenter, gebündelt. Unsere Smart-Banking-Beraterinnen und -Berater stehen Ihnen zu erweiterten Öffnungszeiten und über verschiedene Kanäle, z. B. Whatsapp, E-Mail oder Skype zur Verfügung. In Verbindung mit unserem Online-Banking sind wir so rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Zwar wird unsere Digitalisierungs­strategie immer weiter ausgebaut – aber wir sind uns sicher, dass auch zukünftig die Beratung von Mensch zu Mensch eine große Rolle spielen wird.

Dennoch werden wir keine digitale Bank werden, sondern sind weiterhin nah an unseren Kunden. Wir verfolgen einen Multikanalansatz, der stetig im Interesse unserer Kundinnen und Kunden weiterentwickelt wird. So können Sie z. B. unsere Smart-Banking-Beraterinnen und -Berater natürlich digital, aber selbstverständlich auch persönlich erreichen.

Auf diese Weise sind wir auch für die Zukunft gut aufgestellt – mit unseren Kundinnen und Kunden, mit unseren Mitarbeitern und mit unseren digitalen Angeboten. Digital und nah.

Auf ins neue Zeitalter

Susanne Pieper aus Rüthen ist eine echte Powerfrau: sie arbeitet nicht nur als Chefsekretärin bei der Firma KTK GmbH, sie kümmert sich als „Familienfinanzverwalterin“ auch noch um die Finanzen ihrer ganzen Familie.

Mehr erfahren